Mit unserem Food Startup auf der Afrika-Konferenz

Mit unserem Food Startup auf der Afrika-Konferenz

Fair Food Bike ist ein Berliner Food Startup und wurde 2016 von Elisabth Wendt und Michael Frühbis gegründet. Das Fair Food Bike ist eine rollende Küche, wird von Menschenkraft und Solarstrom angetrieben und bringt Lebensmittel klimaneurral und täglich frisch aus Stadt und Region auf den Teller. Jeder kann es fahren, ohne Führerschein, Indoor und Outdoor, als Lunchmobil oder Gourmetbike, bei Festivals, auf Messen oder in Schulen. Das Geschäftsmodell wird in Berlin und mit Partnern in Afrika parallel entwickelt. Schon im ersten Jahr gab es eine Förderung durch das Ministerium für Entwicklung und Zusammenarbeit im Rahmen des Projektes Engagement Global. Auf dem German-African Energy Forum des Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft haben die namibianische Köchin Omwene Hatwikulipi und Gründer Michael Frühbis ihr Konzept erstmal öffentlich präsentiert.

http://www.afrikaverein.de/de/home/

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*